Wie hoch sind die Kosten für Insulin?

Insulin

Kosten für Insulin?

Insulin ist ein Medikament, das für Diabetiker lebenswichtig ist. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur das Insulin, das in Deutschland zugelassen ist. Den Krankenkassen wurde vom Bundessozialgericht (BSG) mit Urteil vom 18.5.2004 die Kostenübernahme für in Deutschland nicht zugelassenes Insulin untersagt.

Bei Insulin wird zwischen tierischem Insulin, gentechnischem bzw. semisynthetischem Human-Insulin und Insulin-Analoga bei der Herstellung unterschieden.

Bezüglich der Wirkzeit und Austauschbarkeit unterscheidet man Insulin in

  • Normalinsulin, Wirkzeit 2-4 Stunden
  • Verzögerungsinsulin, Wirkzeit 4-10 Stunden
  • Mischinsulin.

Kosten für Insulin?

Wie hoch sind die Kosten für Insulin?

Wie hoch sind die Kosten für Insulin?

Von der Preisgestaltung her sind die Normalinsuline fast identisch. Für eine Konzentration von U 100 mit einem Inhalt von 5 x 3 ml sind etwas mehr als 50 Euro zu bezahlen. Dieser Durchschnittspreis gilt auch für Verzögerungs- und Mischinsuline. Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen jedoch erst ab Typ-2-Diabetes. Menschen, die den Diabetes-Typ-1 haben müssen für einen Teil der Kosten, etwa für 20 Euro, selbst aufkommen.

Täglicher Bedarf an Insulin

Geht man bei einem Diabetiker von einem täglichen Bedarf an Insulin aus, so kostet die Lebensrettung pro Tag durchschnittlich 2,15 Euro, das bedeutet, dass monatlich für Insulin durchschnittlich 64,50 Euro an Kosten anfallen, gerechnet mit 30 Tagen, bzw. pro Jahr 774,00 Euro. Bei den Durchschnittspreisen wurde von einem Tagesbedarf von 50 IE ausgegangen. Für ein Menschenleben ist der Geldbetrag nicht hoch, die die Krankenkassen zu leisten haben. Für die Diabetiker des Typs 1, die sich mit 20 Euro an den Kosten beteiligen müssen, ist das viel Geld. Einerseits bezahlen die Betroffenen die Praxisgebühr mit 10 Euro und den Anteil der Rezeptgebühr mit 20 Euro – für Rentner und Empfänger von sozialen Leistungen ist dieses ein Betrag, der irgendwo eingespart werden muss. Insulin ist ein Medikament, das nicht ganz billig ist, aber Menschenleben rettet.