Wie steht es um die Heilungschancen bei Diabetes?

Wie steht es um die Heilungschancen bei Diabetes?Eine Krankheit lässt sich nur dann völlig heilen, wenn ihre Ursachen bekannt sind. Bei Diabetes gibt es zwar verschiedene Vermutungen, doch eindeutige Ursachen sind noch nicht bekannt und daher kann man auch nicht mit Medikamenten oder einer Operation eine Heilung erzielen. Viele Experten vermuten, dass eine genetische Disposition Diabetes verursacht und vielleicht kann einiges Tages dann der “genetische Schalter” einfach umgelegt werden, aber zurzeit lassen sich nur die Auswirkungen der Zuckerkrankheit verringern und in einigen Fällen sogar komplett unterdrücken.

Typ 2 lässt sich gut bekämpfen

Bei dieser Form von Diabetes nehmen die Körperzellen den Blutzucker nicht mehr in ausreichender Form auf und das kann mit Medikamenten ausgeglichen werden. In einigen Fällen muss auch eine Gabe von Insulinpräparaten erfolgen, um die Anzeichen der Krankheit in den Griff zu bekommen. Trotzdem lässt sich Diabetes Typ 2 gut bekämpfen, denn diese Form der Zuckerkrankheit wird durch Übergewicht begünstigt.  Damit zeichnet sich auch bereits der Weg in die richtige Richtung ab, denn wenn das Körpergewicht reduziert werden kann, werden auch die Symptome weniger. Dann verschwinden die Anzeichen der Krankheit zum Teil völlig, doch von einer Heilung kann nicht gesprochen werden, denn bei einer Gewichtszunahme bricht die Krankheit erneut aus.

Bei Typ 1 muss die Insulinproduktion wieder angekurbelt werden

Bei Diabetes Typ2 produziert der Körper nicht mehr genug oder kein Insulin. Meist ist eine Autoimmunerkrankung die Ursache für diese Form der Zuckerkrankheit und nur wenn diese geheilt werden könnte, würde auch der Diabetes verschwinden. Bisher versucht die Medizin aber noch vergeblich, die Ursache, also die Autoimmunkrankheit, zu bekämpfen und daher stehen die Heilungschancen bei dieser Form der Zuckerkrankheit noch schlecht.

Webseiten und Bücher versprechen bereits jetzt Heilung

Wer online nach den Begriffen Diabetes und heilen sucht, wird schnell fündig. Pilze sollen eine Heilung herbeiführen, Obst und Gemüse sollen helfen und auch Stufenprogramme sollen bewirken, dass die Krankheit völlig verschwindet. Fakt ist, dass damit immer Diabetes Typ 2 gemeint ist, denn diese Form der Zuckerkrankheit lässt sich in der Tat gut behandeln. Eine gesunde Ernährungsweise, Gewichtsabnahme und viel Bewegung sorgen dafür, dass die Körperzellen wieder vermehrt Blutzucker aufnehmen können und damit verschwinden die Anzeichen der Krankheit nach und nach. Bleibt es bei der gesunden Lebensweise und einer ausgewogenen Ernährung,  werden die Auswirkungen von Diabetes nicht nur weniger, sondern sie können sogar komplett verschwinden. Die Krankheit selbst ist aber noch immer im Körper und sobald der Betroffene an Gewicht zulegt oder sich wesentlich weniger bewegt, kommt es wieder zu ersten Anzeichen. Die Forschung arbeitet zwar auf Hochtouren um auch Diabetes Typ 1 heilen zu können und kleine Fortschritte werden im Netz schnell zu großen Schlagzeilen, doch bisher ist eine Heilung nicht möglich und Experten vermuten, dass auch noch etliche Jahre verstreichen werden, ehe handfeste Ergebnisse vorliegen und eine Heilung von Diabetes tatsächlich medizinisch möglich sein wird.